Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 15.05.2021

B51 / L793: Sperrung der Einmündung Lohausweg / Damaschkeweg zur Wolbecker Straße ab Montag

Münster (straßen.nrw). Ab Montag erneut Änderungen im Baustellenbereich Wolbecker Straße (L793) / Umgehungstraße Münster (B51): Die Straßen.NRW- Regionalniederlassung Münsterland wird ab Montag (17.5.) in der Einmündung  Lohausweg / Damaschkeweg zur Wolbecker Straße Straßenbauarbeiten durchführen. Der Einmündungsbereich Wolbecker Straße / Lohausweg wird zum Endzustand umgebaut. Hierfür muss die „alte Rampe“ mit den Einmündungen Lohausweg und Damaschkeweg zur Wolbecker Straße  gesperrt werden.

Eine Umleitung wird über die Andreas-Hofer- Straße und Manfred-von –Richthofen-Straße eingerichtet. Radfahrer und Fußgänger werden weiterhin auf dem Rad-/Gehweg auf der Südseite der Wolbecker Straße geführt und zur Querungshilfe der Wolbecker Straße geleitet. Dort wird eine Fußgängersignalanlage aufgestellt, die eine sichere Überquerung der Wolbecker Straße ermöglicht.

In der ersten Bauphasen werden beide Fahrstreifen auf die Nordseite der Wolbecker Straße verlegt, um Arbeiten auf der Südseite durchführen zu können. Ab Ende Mai folgt die zweite Bauphase, bei der Verkehr auf die Südseite der Wolbecker Straße umgelegt wird, so dass dann der Einmündungsbereich Lohausweg hergestellt werden kann. Gleichzeitig wird eine Rohrleitung, die die Wolbecker Straße unterquert im Baubereich mitverlegt. Die Arbeiten in diesem Bauabschnitt sollen bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein.

Gleichzeitig laufen die Arbeiten für die neuen Auffahrten von der Umgehungstraße auf der Nordseite der Brücke Wolbecker Straße. Bis zum Herbst 2021 werden die Arbeiten für den Knotenpunkt Wolbecker Straße komplett abgeschlossen sein.  

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück