Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 15.10.2021

B474: Bundesstraße in Seppenrade in der nächsten Woche gesperrt

Seppenrade/Coesfeld (straßen.nrw). In der nächsten Woche (ab 18.10.) wird die B474 (Dattelner Straße) in Seppenrade zwischen den Einmündungen „An der Wolfsschlucht“  und „Kirchplatz“ voll gesperrt.

Die Straßen. NRW Regionalniederlassung Münsterland saniert auf diesem rund 250 Meter langen Stück der Bundesstraße mehreren Einzelstellen in der Fahrbahn. Aufgrund der Größe der Einzelschäden  bei denen ein Umfahren der einzelnen Baufelder nicht möglich ist, wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet.

Somit wird der Baustellenbereich für den Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitungstrecke für die Bundesstraße wird ab dem Einmündungsbereich B474/B235 (Lüdinghauser Straße) nordwestlich von Olfen über die B235 nach Lüdinghausen und von dort über die B58 (Seppenrader Straße) bis zum Kreisverkehr B474/B58 nördlich von Seppenrade geführt. Die Gegenrichtung wird ebenfalls über diese Route geleitet.

Der Anliegerverkehr wird soweit wie möglich aufrechterhalten. Über die Zeiträume, wie etwa während der Herstellung der Asphaltschichten, in denen Grundstücke nicht mit Fahrzeugen erreichbar sind, werden die Anlieger durch die ausführende Firma informiert. Die Arbeiten werden bis einschließlich Freitag (22.10.) abgeschlossen.

 

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 02541-742-294

Zurück